Auf dem Osterreiterfest in Au sind wir erfolgreich in einem E und A-Stilspringen gestartet. Während ich im Jahr zuvor, insbesondere das A-Springen noch als unglaublich hoch empfand, so hatte ich diesmal beim Parcour abgehen keinerlei bedenken. Die Höhen sind wir mittlerweile im Training oft genug gesprungen, ich hatte ein gutes Gefühl und am Ende konnten wir uns in beiden Prüfungen platzieren. Im E-Stilspringen mit einer 7,0 auf dem 3. Platz und im A-Stilspringen ebenfalls mit einer 7,0 auf dem 4. Platz.

Vielen Dank an Katja für die Fotos! Sie sagte: „Leider nicht ganz scharf. Ihr wart zu schnell unterwegs.“


Sharing is caring...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+