IMG_7317

Claudia & Keks

Hier blogge ich, Claudia. Ich habe in Schwerin, in Mecklenburg-Vorpommern, das Licht dieser Welt erblickt und bin dort aufgewachsen. Nach dem Abitur bin ich für ein Jahr nach Quebec in Kanada gegangen um dort mit Pferden zu arbeiten. Für mich war dies ein unglaublich aufregendes und lehrreiches Jahr, dass ich unter keinen Umständen missen möchte. Aus Kanada habe ich meinen Hund Mailo mitgebracht. Nach meiner Kanadazeit zogen Mailo und ich zunächst nach Hamburg. Doch dort hielt es uns nicht lange, und wir zogen weiter nach Mainz, wo ich anfing Biologie zu studieren. Nach dem Vordiplom, ging es noch weiter in den Süden, nach Freiburg, um dort das Studium zu beenden. Mittlerweile hat es mich nach Freising bei München verschlagen. Auch wenn ich die Ostsee, den Norden und meine Heimatstadt manchmal vermisse, die Leute hier öfter mal nicht verstehe, muss ich trotzdem sagen, ich habe endlich eine Heimat gefunden. Ich glaube mein Herz schlägt mittlerweile weiß-blau… und ich hoffe hier nie wieder wegziehen zu müssen!

Als Jugendliche habe ich immer von einem eigenen Pferd geträumt. Aber auch ich bekam die Standardsachen zu hören: zu zeitaufwendig, zu teuer, zu viel Verantwortung. Allerdings hatte ich doch das große Glück immer Pflegepferde oder Reitbeteiligungen zu haben, die sich wie ein eigenes Pferd anfühlten. Im Februar 2013 lernte ich Keks kennen und hatte auf ihm zunächst eine Reitbeteiligung. Keks heißt eigentlich Diamond’s Little Boy und ist ein mittlerweile 14-jähriger Oldenburger Wallach. In der folgenden Zeit erlebten wir gemeinsam zahlreiche Höhepunkte und meisterten einige Tiefen. Wir wurden zu einem Team. Im August 2015 wurde mir Keks zum Kauf angeboten. Eigentlich sollte man über derartige Entscheidungen wenigstens eine Nacht drüber schlafen. Ich verzichtete und unterschrieb kurz darauf den Kaufvertrag. Mit Keks zog mein erstes eigenes Pferd bei mir ein und der lang ersehnte Kindheitswunsch wurde endlich Wirklichkeit.

Ausbildung

  • Basispass Pferdekunde
  • Reitabzeichen 5
  • Reitabzeichen 4
  • Longierabzeichen 5
  • Deutscher Reitpass mit Springen
  • Trainer C – Basissport

Weiterbildung

  • Regelmäßige Teilnahme am Dressur- und Springunterricht bei verschiedensten Trainern
  • Februar 2018: Seminar “Start frei – im Cross dabei”, Referenten: Fritz Lutter, Bernd Knorr, Niklas Bschorer und Gerhard Moser
  • März 2018: Seminar “Reiten auf Kandare”, Referent: Martin Plewa

Angebot

  • Dressur- und Springunterricht für alle Altersklassen
  • Vorbereitung von Abzeichenlehrgängen (RA 10 – 3)
  • Lehrgänge im Bereich Parcourreiten, Sitzschulung, Longieren etc.
  • Bodenarbeitskurse
  • Seminarvorträge

Unverbindliche Anfragen: info@claudia-scheler.com

Als Referent auf der HORSICA (März 2018).


Merken

Merken

Merken

Merken